Mit 20 in die Kommunalwahl

Mit 20 in die Kommunalwahl

STADTKYLL. (sei) Bei der Freien Wählergruppe (FWG) Stadtkyll hat man im 20. Jahr des Bestehens und vor den bevorstehenden Kommunalwahlen zunächst den Fokus auf den Wahlsonntag am 13. Juni gerichtet. Mit einem starken Team will die FWG auch im nächsten Gemeindeparlament wieder mitmischen.

Nannte sich im Jahr 1984 das Zweckbündnis noch "Freie Wählergruppe Held", so folgte bereits kurz nach der damaligen Wahl die Umbenennung in "Freie Wählergruppe Stadtkyll". Damals gewannen die Freien auf Anhieb sechs von 15 Mandaten im Gemeinderat. Bei den Vorstandswahlen wurde der amtierende Vorstand der Freien Wähler Stadtkyll in seinen Ämtern bestätigt: Erster Vorsitzender bleibt Georg Lentz, zweiter Vorsitzender bleibt Peter Schmitz, Schriftführerin Melitta Gray, Kassierer Helmut Koch, und zu Beisitzern der Wählergruppe wurden Melitta Simon und Reiner Peters gewählt.

Mehr von Volksfreund