Mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg

Mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg

Mit ihren Mountainbikes sind Peter Michaeli aus Irrel und Norbert Grundhöfer aus Schillingen (Hochwald) vom 19. April bis 5. Mai 2011 quer durch Nordspanien auf dem Jakobsweg gefahren. In ihrem Diavortrag am Samstag, 11. Januar, im Pfarrheim in Irrel berichten sie von ihrer Radtour.


Die mehr als 1000 Kilometer lange Mountainbike-Tour starteten die beiden im Nordwesten Frankreichs. Die Reise führte am Rande des Baskenlands entlang über die Pyrenäen, durch die Regionen Navarra, Rioja, Kastilien, León und Galicien bis nach Santiago de Compostella und endete in Kap Finisterre. Auf ihrem Weg lagen Großstädte wie Pamplona, Burgos und León ebenso wie kleinste Bergdörfer. red
Der Eintritt beträgt 3 Euro. Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet.