1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Mit dem Nachtwächter ins Mittelalter

Mit dem Nachtwächter ins Mittelalter

Das kleine Örtchen Kronenburg hat einen wunderschönen historischen Ortskern. Bei einer abendlichen Führung mit einer Nachtwächterin wird die vergangene Zeit lebendig.

Kronenburg. (red/ch) Seit langem sind die Abendrundgänge mit der Nachtwächterin durch das historische Kronenburg bei Gästen sehr beliebt. Auch im neuen Jahr finden die etwa einstündigen Führungen wieder einmal im Monat statt.

Der Auftakt ist am Freitag, 14. Januar. Dabei gibt es viel Interessantes, Spannendes und Heiteres zu erfahren. Dazu Geschichte und Geschichten rund um Kronenburg und die Eifel. Von Oktober bis März ist die Nachtwächterin Sabine Petri immer am zweiten Freitag des Monats in Kronenburg unterwegs; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Lediglich bei größeren Gruppen ist eine Anmeldung erforderlich, dann können auch eigene Termine vereinbart werden. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem historischen Ortskern.

Der Rundgang kostet fünf Euro für Erwachsene und für Kinder 2,50 Euro. Weitere Informationen unter Telefon 0032/80341074.