Mit der Gräfin Margareta durch Schöneckens Mitte

Mit der Gräfin Margareta durch Schöneckens Mitte

Die Ortsgemeinde Schönecken weist auf eine Führung durch den historischen Ortskern des Burgfleckens hin: Der Rundgang ist vorgesehen am kommenden Freitag, 23. September, geleitet wird der Ausflug durchs Dorf und seine Geschichte von Adelheid Karp, die dafür zum ersten Mal in das mittelalterliche Gewand der Margareta von Schönecken, Gemahlin des Grafen Hartard, schlüpfen wird. Die Führung beginnt um 16.30 Uhr am Pavillon vor dem alten Amt in der Dorfmitte, alle interessierten Bürger sind dazu eingeladen.

fpl