1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Mit Fahrzeug rückwärts ins Juweliergeschäft

Mit Fahrzeug rückwärts ins Juweliergeschäft

Mechernich. (red) Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag einen Blitzeinbruch in ein Juweliergeschäft in Mechernich verübt. Gegen 2 Uhr fuhren die Täter mit einem Fahrzeug rückwärts gegen die Eingangstür des Geschäfts in der Straße "Zum Markt".

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte die Scheibe in den Verkaufsraum und beschädigte einige Vitrinen. Danach drangen die Täter in den Verkaufsraum ein und zerschlugen die zugeschlossenen Vitrinen im Innenraum. Die Vitrinen wurden ausgeräumt und mit dem als Rammbock gebrauchten Fahrzeug flüchteten die Täter. Der Gesamtschaden wird mit über 100 000 Euro angegeben. Die Ermittlungen führt das Regional-Kommissariat in Schleiden. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 02445/858753.