Mit Geleitschutz in Feuerscheid

Mit Geleitschutz in Feuerscheid

Nattenheim/Feuerscheid (red) Bei der Kappensitzung in Feuerscheid lässt Donald Trump alias Martin Thiel Vorsicht walten: Er reist gleich mit zwei Sicherheitsbeamten an. Martin Thiel ist 32 Jahre alt und wohnt in Nattenheim.

"Ich war schon als kleiner Junge sehr fastnachtsbegeistert, und so halte ich bereits seit 14 Jahren Büttenreden in meinem Heimatort Feuerscheid", erzählt er.
"Als feststand, dass Trump für die Republikaner in den Wahlkampf zieht war mir klar, den greifst du auf. Es ist ein topaktuelles Thema." Seine aggressiven Sprüche, sein vulgäres Auftreten und seine ganze Art machten es leicht, ihn zu parodieren. "Was ich als Büttenredner Martin Thiel nicht hätte sagen dürfen, ist für Donald kein Problem", erklärt er.
Foto: Martin Thiel

Mehr von Volksfreund