Mit großen "Ahoi" in die Session

Mit großen "Ahoi" in die Session

Der Karnevalsverein "KV Narrenschiff Büdesheim" hat auf seiner Kappensitzung mit großem "Ahoi" die Segel für eine ausgelassene Session 2010 gesetzt.

Büdesheim. (lk) Kaum ein Sitzplatz blieb unbesetzt im Gemeindehaus Büdesheim, wo die Büdesheimer Jecken die Leinen für eine gelungene Session losmachten. Ein buntes und närrisches Programm hatten die Jecken zu ihrer großen Kappensitzung auf die Beine gestellt, bei der kein Auge trocken blieb. Viel Applaus gab es für die mitreißenden Tänzerinnen, die als Stewardessen, Clowns und Zombies die Bühne enterten. Keineswegs zu verachten waren auch die Reden und Sketche, bei denen es an spontanem Witz nicht fehlte, wie der Auftritt von "Mehlen Pitter und Bikofs Paul" zeigte. Musik und Tänze: Der Showtanz "Stewardessen" (Leitung Melanie Hansen und Anja Kewes), der Showtanz "Zombie" (Leitung: Bettina Ballmann und Julia Igelmund), die Showtanzgruppe aus Niederprüm mit "Die Welt der Clowns" (Leitung: Nina Hontheim), die "Jungstewardessen" (Leitung: Silvia Harings und Irene Burggraf) und der Musikverein Büdesheim (Leitung: Jörg Oeffling). Büttenreden und Sketche: Simone Schmitz und Ruth Schmitz als "Zwei Motorbienen", Martina Lambertz als "Tusnelda", Peter Oeffling und Udo Ziwes als "Mehlen Pitter und Bikofs Paul", Marion Leyendecker in "Eine Hausfrau und Mutter", Rainmund Schifferings als "Ein Hausierer", Bettina Ballmann, Julia Igelmund, Ivonne Molitor, Jessica Kratz und Christina Klär in "Die TV-Show" und Daniel Jakobs, Andreas Brück, Uli Klasen, Stefan Schmitz und Markus Müller als "Junggesellen".