1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Mit Nanas Alltag und Stress vergessen

Mit Nanas Alltag und Stress vergessen

Bitburg. (red) Wilde, rundliche Skulpturen sind in einem Wochenendkurs für Frauen der Katholischen Familienbildungsstätte entstanden. Die Teilnehmer haben sie aus Hasendraht und Pappmaché geformt.

Dabei ging es auch darum, den Stress des Alltags durch die kreative Beschäftigung zu vergessen.

Das Herstellen der Figuren nach Vorbild der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle wurde zum ersten Mal angeboten. Es entstanden große, dicke und dünne Frauenfiguren für innen und außen.

Der nächste Kurs ist in Planung.

Informationen zu den weiteren Kursen gibt es bei der Katholischen Familienbildungsstätte, unter der Telefonnummer 06561/7966, oder per e-mail an info@fbs-bitburg.de.