1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Mit neuem Vorstand in das 180. Vereinsjahr

Mit neuem Vorstand in das 180. Vereinsjahr

Der Musikverein Prüm startet mit einem neuen Vorsitzenden in das 180. Vereinsjahr. Nach Jürgen Zengerlings überraschendem Tod im Dezember übernimmt der bisherige zweite Vorsitzende Jürgen Raskopp die Leitung des Vereins.

Prüm. Der Musikverein 1834 e.V. Prüm hat in seiner Jahreshauptversammlung am 7. März Jürgen Raskopp (41) zum neuen Vorsitzen gewählt. Er ist seit 1983 aktiver Musiker im Verein und war in den vergangenen 13 Jahren als Schriftführer verantwortliches Mitglied des Vorstandes.
Die zahlreich erschienenen Mitglieder entschieden sich mit breiter Mehrheit für eine Fortführung der erfolgreichen Vereinsarbeit in der Nachfolge von Jürgen Zengerling, der im Dezember überraschend und völlig unerwartet verstorben war.
Der zweite Vorsitzende Rainer Raskopp erinnerte in seiner Begrüßung an die großen Verdienste von Jürgen Zengerling und dankte für die breite Unterstützung in der für den Verein schwierigen Phase der Neuorganisation. In einer Schweigeminute gedachten die Anwesenden darüber hinaus auch Klaus Meyer, der als aktiver Musiker ebenfalls im vergangenen Jahr verstorben war. Zum Nachfolger für die Position des Schriftführers wurde Johannes Kuhl gewählt.
Besonders erfreut zeigte sich der Vorstand über die erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Mit einer kostenlosen Blockflötengruppe, dem Vororchester und dem Jugendorchester kann der Verein gleich drei Nachwuchsensembles vorweisen. Zusammen mit dem Hauptorchester zählt der Verein damit 107 aktive Musikerinnen und Musiker und ist bei einem Durchschnittsalter aller Aktiven von nur 26 Jahren bestens für künftige Aufgaben aufgestellt.
Neben der Neubesetzung von Vorstandspositionen bestimmten die anstehenden Feierlichkeiten zum 180. Vereinsjubiläum die Versammlung.
Auf dem Programm stehen ein Gemeinschaftskonzert der befreundeten Vereine aus Bitburg und Neuerburg (5. April), der Kreisjugendmusiktag (18. Mai), die gemeinsame große Bandparade mit Joe Wulff und dem Musikverein Prüm (7. Juni) sowie ein großes Festkonzert (18. Oktober). Darüber hinaus sind für das laufende Jahr wiederum zahlreiche weitere Auftritte in Prüm und im gesamten Kreisgebiet sowie spannende Aktionen für die Vereinsjugend geplant. red