1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Mitten in Kyllburg verfällt seit 20 Jahren ein Haus

Stadtentwicklung : Kyllburger Haus verfällt weiter

(cha) Es waren große Pläne, die ein Eifeler Investor für den Sandsteinbau gegenüber dem Kyllburger Rathaus hatte. Ins Erdgeschoss des seit mehr als 20 Jahren leerstehenden Hauses sollte eine gehobene Gastronomie einziehen.

In den oberen Stockwerken sollten acht Eigentumswohnungen entstehen. Und das alles noch bis Weihnachten 2020.

Passiert ist seitdem: gar nichts. Der Altbau wirkt genauso heruntergekommen wie vor Jahren. Manch einer würde sagen: reif für die Abrissbirne. Und genau das hatte die Stadt auch ursprünglich mit dem maroden Gebäude im Sinn. Bei einer  Zwangsversteigerung überbot dann allerdings ein Käufer die Gemeinde. Der Investor war für den TV nicht zu erreichen gewesen.

Foto: Christian Altmayer