Möhnen erstürmen das Bitburger Rathaus

Möhnen erstürmen das Bitburger Rathaus

Bitburg. (red) Die Möhnen haben für einen Tag das Sagen: Mit lautem Tamm-Tamm werden die Frauen der "Bitburger Möhnen" am Fetten Donnerstag, 3. März, zum 26. Mal den Amtssitz des Stadtoberhauptes erstürmen und Bürgermeister Joachim Kandels das Kommando in der Kreisstadt entreißen. Damit das gewagte Unternehmen auch im Jahr 2011 gelingt, hoffen die Möhnen neben dem Prinzenpaar Marko II.

und Janine I. sowie den "Freunden der Bütt" auf eine große Unterstützung aus der Bevölkerung.

Im und um das Rathaus herum wird kräftig gesungen und geschunkelt, wobei auch die Polonäsen durch das eroberte Rathaus nicht vergessen werden.

Mehr von Volksfreund