1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Mord und Totschlag am Rursee

Mord und Totschlag am Rursee

Einruhr/Woffelsbach. (red) Am Rursee herrscht Mord und Totschlag. Schuld an diesen Verhältnissen ist die "Criminale". Zwei Veranstaltungen finden während der "Criminale" am Rursee statt. Am Donnerstag, 9. September, wird um 19.30 Uhr das Heilsteinhaus in Einruhr zum Tatort.Dort wird die Krimiautorin Gisa Klönne unter dem Motto "Schuld und Sühne" kriminelle Machenschaften und menschliche Abgründe mit einer Lesung entdecken.Gleich mit ihrem ersten Roman "Der Wald ist Schweigen" eroberte sich die Kölner Autorin ein breites Publikum.

Ts"efei ss"raWe - ien eesbsers toMto ähtte nma wolh ukam rfü die nguseL nnidef nnnkö,e die ma ,riegtaF 1.0 bp,ermeSte um 02 Uhr mi Husa e,lRgkrsuneeä dnneurliWeasts,eß ni lbasfcfeWoh tendfatitns rtsGwdi.a eds nsAebd sti der arKimruoti nregüJ einnSmag, dre ni edr fiEle ihiclrreats nieieg nicLhee uz geotsnner t.ah otruA ngimaenS lebt in ieeldBefl udn meahct vor allem ni sfelneaWt nvo hsci oeoenrtfraeInidmnn. gtib se im erteInnt nretu -eemwwiecainl.rwid.d lmdnegAnu zru ueLnsg onv iasG nnöleK nutre foneTle 50,14372/8 urz usgneL ovn rnJegü mgSaenni eutrn red rnnfemelueTom 7.974030723/ Der tinrtEit sti eib bneedi nValnnteeatugsr f.eir