1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kultur: Motive aus der Südeifel

Kultur : Motive aus der Südeifel

(red) Demnächst beginnt der Kulturkreis Altes Amt Schönecken mit dem vierten und letzten Teil seiner diesjährigen Kultursommerreihe „Heimat 2019: Planet Erde“. Ab diesem Freitag sind bereits Naturdarstellungen von Vera Faber aus Ferschweiler in der Schönecker Filiale der Raiffeisenbank Westeifel zu sehen.

Die diplomierte Mode-Designerin Vera Faber hat sich neben ihrer beruflichen Tätigkeit im elterlichen Kleiderfabrikationsbetrieb kontinuierlich an der Europäischen Akademie für Bildende Kunst Trier in Malerei, Zeichnung und Bildhauerei weitergebildet. Ihre bevorzugten Motive findet sie in der Natur der Südeifel und allgemein in der Tier- und Pflanzenwelt. Zur Vernissage ihrer Ausstellung in der Raiffeisenbank am Freitag, 20. September, um 16 Uhr sind alle Natur- und Kunstfreunde herzlich eingeladen. Vom 29. September bis zum 31. Oktober wird die Ausstellung von Vera Faber im Alten Amt in Schönecken gezeigt. In den Schaufenstern der Handweberei Thome, Hinter Isabellen 36, werden derweil Bilder und Metallobjekte für Haus und Garten von Susann Stelling zu sehen sein. Die aus Schweden stammende Künstlerin hat in Berlingen im Vulkaneifelkreis eine zweite Heimat gefunden.

Weitere Infos beim Kulturkreis, Telefon 06553/3389.