1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Motorradfahrer kollidiert bei Daleiden mit zwei Autos - Mehrere Personen leicht verletzt

Motorradfahrer kollidiert bei Daleiden mit zwei Autos - Mehrere Personen leicht verletzt

Einen guten Schutzengel hatte eine Motorradfahrer aus dem Raum Mönchengladbach. Er stieß bei einem Überholmanöver mit zwei Autos zusammen und wurde etwa 100 Meter über die Straße geschleudert. Er und die Insassen eines Autos erlitten leichte Verletzungen.

Am Sonntagnachmittag gegen 15.20 Uhr, befuhr der Motorradfahrer mit einer Gruppe aus dem Raum Mönchengladbach die Bundesstraße 410 von Luxemburg kommend in Richtung Arzfeld. Zwischen Irrhausen und Daleiden überholten einige von ihnen ein Auto.

Als ein Fahrer aus der Gruppenmitte an der Reihe war, versuchte er zu überholen, musste aber aufgrund eines entgegenkommenden Autos abbremsen. Er kam ins Rutschen und stürzte. Das Motorrad kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Auto, der Fahrer wurde abgeworfen, rutschte über die Straße und kollidierte mit einem weiteren entgegenkommenden Wagen. Er prallte ab, wurde nochmals etwa 100 Meter über die Straße geschleudert und landete in einer Wiese.

Er zog sich, genau wie die Autoinsassen des ersten Fahrzeugs, leichte Verletzungen zu. Am Motorrad und dem Auto entstand Totalschaden. Die Strecke war für die Unfallaufnahme etwa zwei Stunden nur einseitig befahrbar.