1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Motorradfahrer leicht verletzt

Motorradfahrer leicht verletzt

Der Diebstahl eines Autokennzeichens, ein Unfall mit einem leicht verletzten Motorradfahrer, ein brennendes Holzgeländer und ein beschädigtes Auto beschäftigten die Polizeibeamten in Prüm in den vergangenen Tagen.

Prüm/Schönecken. (red) Leicht verletzt wurde der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades bei einem Unfall am Samstag um 18.15 Uhr. Ein Autofahrer war in Stadtkyll auf der Hauptstraße in Richtung Prüm unterwegs und wollte nach rechts in die Schulstraße abbiegen. Der nachfolgende 17-jährige Motorradfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Auto auf, und wurde beim Sturz leicht verletzt.

In Plütscheid brannte das Holzgeländer an einem Wohnhaus ab. Die Feuerwehr Plütscheid riss nur das Geländer ab; ein Wassereinsatz war nicht erforderlich. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Der Sachschaden beträgt 300 Euro.

Ein Opel Corsa wurde in Schönecken in der Lindenstraße zwischen Samstag, 7 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr, offenbar mutwillig beschädigt.

Im Parkhaus Prüm am Teichplatz wurde das hintere Kennenzeichen eines Peugeout Cabrio zwischen Donnerstag, 7.30 Uhr und Freitag, 16 Uhr gestohlen. Hinweise an die Polizeiinspektion Prüm Telefon 06551/9420.