1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Motorradfahrer stirbt nach Unfall bei Vianden

Motorradfahrer stirbt nach Unfall bei Vianden

Vianden (lars) Ein Motorradausflug hat bei Vianden nahe der luxemburgisch-deutschen Grenze ein tragisches Ende genommen. Wie die Polizei in Luxemburg mitteilt, war ein Motorradfahrer aus Belgien am Sonntag gegen 16 Uhr auf der Strecke zwischen Vianden und Putscheid ins Schleudern geraten und von der Straße abgekommen.

Der 42-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wo er später seinen Verletzungen erlag. Die luxemburgische Staatsanwaltschaft ordnete die Beschlagnahmung des Motorrads an. Die Strecke war zeitweise gesperrt.