POLIZEI: Müder Fahrer verunglückt

POLIZEI : Müder Fahrer verunglückt

  (red) Ein 20-jähriger Autofahrer ist in der Nacht auf Montag auf der A 60 zwischen Waxweiler und der Anschlussstelle Bitburg verunglückt. Der Wagen wurde total beschädigt, der Mann blieb allerdings unverletzt.

Gegen 3.20 Uhr war der Fahrer – vermutlich wegen Übermüdung – nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, mit der rechten Leitplanke kollidiert, quer über die Fahrbahn nach links auf die Überholspur geschleudert und dort quer zur Fahrtrichtung liegen geblieben.

Die Autobahnmeisterei Prüm sicherte die Unfallstelle ab, beschilderte sie und reinigte die Fahrbahn. Die Polizei vermutet, dass weitere Autos über das Trümmerfeld gefahren sein könnten und dabei beschädigt wurden.

Hinweise an die Polizeiinspektion Bitburg, Telefon 06561/96850.

Mehr von Volksfreund