1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Mülltonnenparade auf dem Johannismarkt

Mülltonnenparade auf dem Johannismarkt

Es geht voran: Woche für Woche ändert der Hahnplatz sein Gesicht, doch auch in den Zubringerstraßen ist der Fortschritt der Bauarbeiten deutlich spürbar. Bisher war die obere Hahnstraße für Anlieger zumindest in der Theorie passierbar, auch wenn sich nur die Mutigsten tatsächlich auf die kurvige Schotterpiste getraut haben.

Doch es wird immer enger: Anwohner wurden nun darum gebeten, ihre Mülltonnen ein Stück die Straße hochzuschieben und sie am Johannismarkt für die Abholung bereitzustellen. Die schweren Müllwagen können aktuell die Straße nicht mehr passieren. So abgeriegelt die Stadt aber auch wirken mag, es kann nicht oft genug betont werden, dass die Geschäftsleute im Herzen der Abteistadt täglich für ihre Kunden bereitstehen. Alle Parkplätze rund um das Baugebiet sind für den Verkehr erreichbar - und die Baustelle ist selbst eine Sehenswürdigkeit. (aff)/TV-Foto: Frank Auffenberg