1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Mundart-Abend: Ein Hesse babbelt in der Eifel

Mundart-Abend: Ein Hesse babbelt in der Eifel

Hessische Mundart in der Eifel - geht das? "Ja, warum dann net", meint Mario Gesiarz, seit vielen Jahren Stadtführer in Frankfurt. Mit seinem gewitzten Programm und musikalisch begleitet von seinem Sohn Viktor gastiert er am Samstag, 31. Oktober, im Art Bistro Stadtkyll.

Stadtkyll. (fpl) Oben der Zylinder, darunter die Frankfurter "Schnüss": Schon zum dritten Mal ist Mario Gesiarz mit seinem Sohn Viktor in der Eifel zu Gast und liefert einen etwas anderen Abend auf der Kleinkunstbühne des Art Bistro Stadtkyll. Theatergründer und Mundart-Rezitator Mario Gesiarz, seit 15 Jahren auch in der Eifel - in Kronenburg - zu Hause, erzählt, warum seine Geburtsstadt Frankfurt auch seine große Leidenschaft ist und worüber dort gelacht wird. Zu hören gibt es tiefe Einblicke in die Frankfurter Seele, Geschichten und Gedichte, begleitet von Viktor Gesiarz am Bayan, dem Knopfakkordeon, mit Musettes und Klezmer-Liedern. Der "Babbel-Brezzel-Bembel-Abend für die Eifel" ist am Samstag, 31. Oktober, 20.30 Uhr, auf der Kleinkunstbühne im Art Bistro. Ab 19 Uhr gibt es ein Theatermenü mit hessischen Spezialitäten. Karten unter Telefon 06597/4811.