Museumstag: Spannende Zeitreise im Devonium Waxweiler

Museumstag: Spannende Zeitreise im Devonium Waxweiler

Unter dem Motto: "Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten" hat am Sonntag deutschlandweit der 36. Internationale Museumstag stattgefunden. Im Eifelkreis beteiligte sich das Devonium in Waxweiler mit besonderen Kinder-Erlebnisführungen als einzige Einrichtung an dem Aktionstag.

Rudolf Irsch führt die Kinder auf eine Reise 300 Millionen Jahre zurück ins Devon, als die Gegend um Waxweiler in einem Flussdelta lag. Aus dieser Zeit haben sich allerlei Lebensformen in versteinerter Form erhalten. Darunter auch Irschs Favorit, der Seeskorpion, oder Muscheln, Krebse, ein Riesenpilz - die Welt sah damals ganz anders aus als heute. Die Kinder gehen begeistert mit auf die Reise und beim abschließenden Quiz gibt es keine Verlierer. (stbr)/TV-Foto: Stephan Brunker