Musicalssongs und Filmmusik einmal anders

Musicalssongs und Filmmusik einmal anders

"Sax mal anders" - unter diesem Motto steht ein Konzert mit dem Saxofon-Quintett "Five Saxes" im ArtBistro in Stadtkyll am Samstag, 5. Februar. Vom "König der Löwen" bis zu "Mission: Impossible" reicht das Repertoire der Musiker, die sich der Film- und Musicalmusik gewidmet haben.

Stadtkyll. (red) Mal schwungvoll, mal ruhig, aber immer ohrwurmverdächtig: Das Quintett "Five Saxes" stellt sein Konzert am Samstag, 5. Februar, um 20.30 Uhr im ArtBistro in Stadtkyll vor. Unter dem Motto "Sax mal anders" bieten die fünf Musiker ihren Zuhörern ein Repertoire aus bekannten Film- und Musical-Melodien. Ruhige Passagen aus "Phantom der Oper" und rhythmische Einheiten aus "Der König der Löwen" und "Tanz der Vampire" sowie Titelmelodien von "Mission: Impossible", "Miss Marple" und vielen Filmen mehr sorgen für ein gemischtes und buntes Programm, so dass für jeden musikalischen Geschmack gesorgt ist.

Das Saxofon-Quintett existiert seit Anfang 2009. Das Fundament des Ensembles bilden Simone Kuhl am Bariton- und Yvonne Crois am Tenor-Saxofon. Die Alt-Stimmen werden durch Viola Schlüter und Verena Jardin besetzt. Johannes Born am Sopran-Saxofon ist zugleich musikalischer Leiter.

Karten und Informationen: bei der Kleinkunstbühne Stadtkyll, Telefon 06597/48 11, E-Mail: info@kleinkunstbuehnestadtkyll.de oder Internet: www.kleinkunstbuehnestadtkyll.de

Mehr von Volksfreund