1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Musik der Renaissance in Waxweiler

Musik der Renaissance in Waxweiler

Waxweiler (red) Dieses Mal ist Waxweiler dran: Das Ensemble Tempus est Iocundum gibt Samstag, 29. April, ein Konzert in der Waxweiler’ Kirche. Es ist Teil des grenzüberschreitendenden De klenge Maarnicher Festivals.

Unter der Leitung von Johny Fritz, Dozent am Musik-Konservatorium der Stadt Luxemburg, werden Tänze aus der Renaissance-Zeit sowie die Cantigas de Santa Maria von Alfons X. dargeboten. Los geht es um 20.15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Am Samstag, 8. April, 20 Uhr, findet im Rahmen derselben Reihe ein Konzert des Vokalensembles Affetto in der Dasburger Pfarrkirche statt.