1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Musik in Bitburgs Fußgängerzone

Musik in Bitburgs Fußgängerzone : Süßer die Glocken nie klingen? (Video)

Der Bitburger Glockenturm

Für Besucher ein musikalischer Magnet, bei den Anliegern nicht überall ein Hit, läutet der Bitburger Glockenturm nun seit September. Wir haben eine kleine Umfrage gemacht.

Dong. Dong. Dong.  Stille. 2010 blieben in Bitburg die Uhren stehen, die Musik verstummte. Denn die Witterung hatte dem Glockenturm in der Fußgängerzone arg zugesetzt.

Erst sieben Jahre später klangen die Glocken wieder, die kleinen Handwerker-Figuren vom Bäcker bis zum Brauer grüßten wieder freundlich aus luftiger Höhe die Passanten. Denn nach der Sanierung wurde das Bitburger Wahrzeichen am 2. September 2017 beim Gäßestrepperfest eingeweiht.

„Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit?“, könnte man frohlockend mitsummen, ginge man derzeit am Glockenturm in der Fußgängerzone vorbei (eine Liste der Lieder gibt`s in der Grafik). Wer dann noch nicht genug hat, hört aus den Lautsprechern in Richtung Spittel weiter Musik (siehe Info).

Auch in vielen Geschäften bräuchte man keine eigenen Kopfhörer, um beschwingt im Takt zu shoppen. Des einen Freud ist des anderen Ohrengraus. Denn Bitburg ist derzeit so klangvoll, dass man der Musik kaum entkommt, würden Freunde der Stille sagen.Für den Glockenturm hatten sich der Gewerbeverein oder die Damen des Lions Clubs Bitburg stark engagiert. Im Herbst 2016 spendete der Gewerbeverein den Erlös des ersten Konradfestes, rund ­10 000 Euro. Oder während des Weihnachtsmarktes stellte die Familie Bujara ein Kinderkarussell auf und spendete den gesamten Erlös. So kamen in eineinhalb Jahren über 53 000 Euro zusammen für die Sanierung des Turms. Sieben Mal am Tag erklingen nun zwei Lieder hintereinander (siehe Info). Bei all der Musik wollten wir nun drei Monate nach der Einweihung von Passanten und Anliegern wissen, wie die Glockenklänge bei ihnen ankommen.

 Lieder des Glockenturms
Lieder des Glockenturms Foto: TV/Schramm, Johannes
 Von „Oh du fröhliche“ bis „Stille Nacht“, Zur Weihnachtszeit gibt`s beim Bitburger Glockenturm besinnliche Musik.
Von „Oh du fröhliche“ bis „Stille Nacht“, Zur Weihnachtszeit gibt`s beim Bitburger Glockenturm besinnliche Musik. Foto: Nicolaj Meyer

Eine Umfrage dazu gibt es auf volksfreund.de