1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Musik verbindet junge Leute aus Eifel und Ardennen

Musik verbindet junge Leute aus Eifel und Ardennen

Junge Musiker aus Belgien, Deutschland und Luxemburg treffen sich derzeit bei der interregionalen Jugendwoche für sinfonisches Blasorchester im Bildungs- und Freizeitzentrum Stiftsberg in Kyllburg/Eifel. Initiiert und organisiert wurde das Treffen von der Europäischen Vereinigung für Eifel und Ardennen (EVEA).


Das Zusammenspiel im Sinfonischen Blasorchester Eifel-Ardennen, das sich in diesem Jahr aus knapp 60 Musikern zusammensetzt, bietet für die jungen Teilnehmer erneut Gelegenheit, mit unterschiedlichen Dirigenten zu arbeiten. Die musikalische Gesamtleitung liegt in den bewährten Händen des Belgiers Daniel Heuschen, der von den Gastdirigenten Jean Thill (Luxemburg) und Gerhard Sporken (Belgien) unterstützt wird. Neben Klassikern wie "Second Suite for Band" (Alfred Reed) stehen unter anderem "The Story of Anne Frank" (Otto M. Schwarz) und "A Tribute of Kurt Weill" (Jerry Brubaker) auf dem Programm, aber auch Soundtracks aus "Westside Story" und "Star Trek". red
Die Musikwoche endet mit Konzerten: am Donnerstag, 6. August, in Neuerburg (20 Uhr, Stadthalle), am Freitag, 7. August, in Völklingen (17 Uhr, Weltkulturerbe Völklinger Hütte) und am Samstag, 8. August, in Sankt Vith/Belgien (20 Uhr, Kulturzentrum Triangel). Besucher willkommen.