Musikverein Lützkampen spielt vor 250 Zuhörern in Leidenborn

Musikverein Lützkampen spielt vor 250 Zuhörern in Leidenborn

Das Jahreskonzert des MV "Grenzland" Lützkampen lockte wieder viele Zuhörer in den Saal Kaut nach Leidenborn. Die Gäste erwartete ein den Stücken angepasstes Lichtambiente in einem stark abgedunkelten Zuschauersaal.

Leidenborn. Das Jugendorchester Großkampenberg-Lützkampen-Eschfeld unter der Leitung von Susanne Peters eröffnete den Abend mit Stücken wie Sponge Bob und einem Solostück für Saxofone sehr erfolgreich. Mit einem ausgewogenen Programm konzertierte der Musikverein Lützkampen unter der Leitung von Marcel Richards. Mit Stücken wie Dakota wurden die Zuhörer in die Welt der Indianer entführt. Mit Sedona, oder The Glacier Express bereiste man musikalisch weitere Orte. Märsche und Polkas rundeten das Programm ab. Moderiert wurde der Abend von Diana Hens, Marcel Richards und Gerd Nelles. red
Vom 29. bis zum 31. Juli findet in Lützkampen zusammen mit der Kirmes und einer Dorfolympiade das Musikfest statt.

Mehr von Volksfreund