1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Musikverein MettEndorf EHRT Harald Habscheid

Musikverein MettEndorf EHRT Harald Habscheid

Fünf Jugendliche des Musikvereins Mettendorf haben die D-Prüfung bestanden. Es sind Sabrina Schons, Querflöte, Valentina Pick, Trompete und Alissa Zahren, Trompete (D1-Prüfung) sowie Lina Thielen, Querflöte und Luise Wolfers, Querflöte (D2-Prüfung).

Sie alle sind Mitglieder im Jugendorchester des MV Mettendorf und wurden vom Vorsitzenden Guido Thielen im Rahmen des 33. Osterkonzertes geehrt. Bisher stand das Jugendorchester unter der Leitung von Katharina Freundt aus Bollendorf. Diese übergab den Taktstock an Laura Link aus Bitburg. Mit einem musikalischen Geschenk verabschiedeten sich die Jugendlichen von Katharina Freundt.
Harald Harry Habscheid (Foto, links) wurde für 30-jährige Mitgliedschaft im Kreismusikverband mit der Ehrennadel ausgezeichnet. Seinen musikalischen Werdegang begann er mit etwa neun Jahren beim MV Bettingen, dem er 14 Jahre treu blieb. Nach einer Pause aus beruflichen und privaten Gründen nahm er sein Instrument 1997 wieder zur Hand, um seitdem im MV Mettendorf zu musizieren. Vorsitzender Guido Thielen bedankte sich bei Harry für die Treue zum Verein sowie seine vierjährige Tätigkeit als Kassierer und wünschte sich, dass er noch viele Jahre im MV Mettendorf musizieren wird.
Einen ausführlichen Bericht mit Bildern vom 33. Osterkonzert sowie weitere Informationen zum Verein und seiner Arbeit gibt es unter www.mv-mettendorf.de zu finden.
(red)/Foto: MV Mettendorf