1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Nach 38 Jahren ist eine Frau die Chefin

Nach 38 Jahren ist eine Frau die Chefin

Mit einem Jubiläumskonzert haben die Hubertus-Bläser Birgel das 40-jährige Bestehen ihrer Musikgruppe gefeiert. Der Verein ist über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannt und gastierte bereits auch in Köln sowie in Belgien.

Birgel. (red) Ehrensache: Zum 40. Vereins-Geburtstag haben die Hubertus-Bläser ein Jubiläumskonzert im Bürgerhaus Birgel gegeben. Und die Gäste kamen zahlreich: volles Haus.

Die Blasmusiker zeigten einen musikalischen Querschnitt der vergangenen 40 Jahre, aber unter der Moderation des Vorsitzenden Manfred Pick wurden auch neue Stücke dargeboten. Auf dem Programm standen Stücke wie "Durch Stadt und Land", "Dankeschön Bert Kaempfert", "Erinnerungen an St. Jonny", "James Last", "Best of the 80's, "Fluch der Karibik", "Glasnost" oder "Free World Fantasy".

Seit der Gründung im Jahr 1968 wurde der Verein von vier Vorsitzenden geführt und musikalisch von drei Dirigenten geleitet. Außergwöhnlich ist die derzeitige Leitung des Vereins durch eine Dirigentin. Michaela Leuwer übernahm vor etwa zwei Jahren dieses Amt vom langjährigen Dirigenten Ernst Schermann, der dem Verein 27 Jahr lang vorstand.

In 40 Jahren durchliefen über 230 Musiker die Schmiede der Blasmusik. Vor allem stand immer die Ausbildung junger Musiker im Vordergrund. Zur Zeit werden zehn Jungmusiker zum Teil ehrenamtlich ausgebildet. 44 sind Musiker aktiv.

In diesem Jahr wurden auch wieder viele Musiker für ihre Treue zum Verein ausgezeichnet.

Der Geschäftsführer des Kreismusikverbands Vulkaneifel, Alfred Kettel, ehrte diese Musiker für fünf, zehn, 20 und 30 Jahre Mitgliedschaft.

Die silberne Jugendnadel (fünf Jahre) erhielten: Damian Rütz, Frederic Rütz, Susanne Crump, Marcel Busch, Daniela Pick.

Für zehn Jahre gibt es die bronzene Ehrennadel, diesmal für: Hans-Peter Doffing, Maike Kettel, Kerstin Crump, Daniela Schmitz, Peter Stabel, Sonja Manderfeld.

20 Jahre dabei ist Dirigentin Michaela Leuwer. Dafür erhielt sie die silberne Ehrennadel.

Über die goldene Ehrennadel (30 Jahre) und die Glückwünsche freute sich Guido Crump.