1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Nach 60 Jahren: Mit dem Leiter nimmt der Kirchenchor Abschied

Nach 60 Jahren: Mit dem Leiter nimmt der Kirchenchor Abschied

Nach 60 Jahren als Leiter des Kirchenchores Baustert hat Albert Boesen am Ostersonntag dieses Ehrenamt beendet. Mit der Aufführung der "Missa Brevis" von Albert Kupp in der Pfarrkirche in Baustert hatte der Kirchenchor Baustert zu Ostern seinen letzten Auftritt mit Boesen.

Pater Müller aus Biesdorf, der selbst bei seiner Unterstützung der seelsorgerischen Arbeit in Baustert lange Jahre den Chor erlebte, gab die Entscheidung nach dem Hochamt bekannt und dankte Boesen für sein langjähriges Engagement. Spontaner Beifall der Kirchenbesucher war das Dankeschön an den Chorleiter und an den Chor für den aktuellen und zugleich letzten Auftritt sowie für die langjährige Arbeit. Für die meisten Kirchenbesucher war klar, dass mit dem Aus des Kirchenchores leider wieder ein Stück Tradition im Gemeindeleben zu Ende geht.
Wie für die damalige Zeit nicht selten, so war es auch für Boesen als Lehrer eine Verpflichtung, das Kulturgut des Gesanges nicht nur an seiner Schule in Mettendorf, sondern auch an seinem Wohnort zu pflegen und sich auf diese Weise bis ins hohe Alter in den Dienst der Gemeinschaft zu stellen. Boesen ist 83 Jahre alt.red