1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Nach Hochwasser: Sonneberg unterstützt mit Spende Eifelkreis Flutopfer

Unwetter und Hilfe : Partnerkreis Sonneberg spendet für Flutopfer im Eifelkreis

Das ist gelebte Freundschaft: Der thüringische Landkreis Sonneberg unterstützt seine Partnerkommune, den Eifelkreis, mit 5000 Euro. Das teilt der Kreisfeuerwehrinspekteur Jürgen Larisch in einem Facebook-Beitrag mit.

Das Geld ist auf dem Spendenkonto des Roten Kreuzes eingegangen und soll den Betroffenen der Flutkatastrophe rund um Bitburg und Prüm zugutekommen. Weitere 5000 Euro hat auch die Sparkasse Sonneberg beigesteuert.

Der ostdeutsche Landkreis und der Eifelkreis Bitburg-Prüm pflegen seit 1990, also seit nach dem Fall der Berliner Mauer, eine Partnerschaft. Immer wieder, zuletzt 2019, haben sich Delegationen aus den Kommunen gegenseitig besucht.