Nach dem Hochwasser Behelfsbrücke zwischen Speicher und Röhl freigegeben

Speicher · Nun ist sie freigegeben: Die am Wochenende montierte Behelfsbrücke über der Kyll ist seit Freitag befahrbar.

Nach Kyll-Hochwasser: Behelfsbrücke zwischen Speicher und Röhl freigegeben
Foto: Rudolf Höser

(red) Die Brücke Moltkeburg im Verlauf der L 39 bei Speicher ist seit Freitag, 11 Uhr,  wieder für den Verkehr freigegeben. Die durch die Flut komplett zerstörte Brücke ist nun durch eine Behelfsbrücke ersetzt worden.

THW baut Behelfsbrücke über die Kyll (L 39)
25 Bilder

THW baut Behelfsbrücke über die Kyll (L 39)

25 Bilder
Foto: Rudolf Höser

Nach Abbrucharbeiten hatte das THW eine einspurige Behelfsbrücke eingehoben. Zudem wurden eine Abstützsicherung, Betongleitwände und einer Ampel zur Regelung des Verkehrs errichtet. Die 32 Meter lange und 48 Tonnen schwere Behelfsbrücke stellt eine wichtige Verbindung dar. Für das nächste Jahr wird der Neubau der Brücke angestrebt.

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm und im Vulkaneifelkreis sind laut Verkehrs-Ministerium von den zunächst 81 Straßen-Vollsperrungen konnten inzwischen bis auf zwei Sperrungen alle wieder für den Verkehr freigegeben.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort