nachbarn_01.12.

Föhren: Neue Technik für den Flugplatz Dank neuer Landehilfen soll der Verkehrslandeplatz Föhren sicherer und effektiver werden. Möglich macht dies eine 345 000 Euro teure Start- und Landebefeuerung, die auch Anflüge in der Dunkelheit erlaubt.

Durch die neue Technik kann der Platz auch im Winter bis 21 Uhr genutzt werden. (f.k.) Bitburg: Neues Land in Sicht Die Nachfrage nach Bauplätzen in Bitburg ist weiterhin groß. Wer wo Baugebiete entwickeln kann und darf, ist aber noch nicht endgültig geklärt.

Mehr von Volksfreund