nachbarn_0807

Echternach/Ettelbrück: Krawalle nach Fußballspiel Auch nach dem Halbfinale Frankreich-Portugal haben viele Fans sofort nach Abpfiff wieder in den Straßen gefeiert oder ihrer Enttäuschung Luft gemacht.

Dadurch kam es zu Zwischenfällen, bei denen die Polizei einschreiten musste. In Diekirch beschädigten Fußballanhänger ein Auto. Zirka 100 Fans wollten die Straße blockieren. Die Polizei schritt ein, es kam zu einem Gerangel. In Ettelbrück sprang ein Fußgänger in der "Rue Prince Henri" gegen die Beifahrertür eines Wagens. Dabei entstand eine Beule an der Autotür. Kurz darauf fiel der Täter wieder negativ auf, als er in der "Rue de Warken" betrunken Fahrrad fuhr. Da er sich nicht ausweisen wollte, wurde er zum Kommissariat gebracht, wo seine Identität festgestellt wurde. In Mondorf haben einige Personen von der Terrasse einer Kneipe aus vorbeifahrende Autos mit Steinen beworfen. Ein PKW wurde dabei beschädigt. Europäisches Folklore-Festival: Am Montag berichten wir über das 42. Europäische Folklore-Festival in Bitburg und zeigen Impressionen von Menschen, Tänzen und Musik aus aller Welt - von Kroatien bis Mexiko. Besonderer Höhepunkt ist der Festumzug am Sonntag.

Mehr von Volksfreund