nachbarn_15.02.2007

Bitburg: Unfall Ein Sachschaden von 7000 Euro entstand am Dienstag, 13. Februar, bei einem Auffahrunfall auf der Bundesautobahn A 64 im Bereich der Abfahrt Bitburg. Ein LKW wollte vermutlich an der Anschlussstelle Trier den auffahrenden Fahrzeugen das Auffahren auf die A 64 ermöglichen und zog deswegen auf die linke Spur.

Offenbar übersah er dabei einen sich nähernden schwarzen Mercedes-Benz. Der 28-jährige PKW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig hinter dem LKW anhalten und fuhr auf dessen Auflieger auf. An dem Mercedes-Benz entstand ein Schaden von 7000 Euro, der Fahrer blieb aber unverletzt. Der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Vom LKW ist nur bekannt, dass es sich um einen LKW mit Sattelanhänger, beladen mit einem grauen Container, gehandelt hat. Zeugen werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizeistation Schweich, Telefon 06502/91650, in Verbindung zu setzen. 26 neue Baustellen Die Stadt Neuerburg hat ihr Neubaugebiet auf dem Plascheider Berg bereits komplett erschlossen. Bauwilligen stehen dort 26 Baustellen zur Verfügung. Jetzt geht die Stadt mit der Vermarktung in die Offensive.

Mehr von Volksfreund