nachbarn_2108

Himmerod: Ausstellung "Zu Gast bei Freunden" - dieses durch die Fußball-WM bekannt gewordene Motto wird mit der jüngsten Ausstellung der Vereinigung niederländischer Emailleure in der Alten Mühle der Abtei Himmerod mit Leben erfüllt.

Die Künstler der niederländischen Abteilung des Creativ-Kreises International zeigen bis zum 24. September Werke, die zum Teil auch im Rahmen von Seminaren entstand sind, die in der Alten Mühle veranstaltet wurden. Bereits zum dritten Mal stellen die niederländischen Emailleure in Himmerod aus. Die Kunstschaffenden aus dem Nachbarland begeistern seit Jahrhunderten die Welt mit ihren Werken. In der Alten Mühle sind Emailarbeiten in großer Fertigkeit, in neueren Stilrichtungen und in vielfältigen Formen und Farben zu sehen. Aus dem Bereich des Creativ-Kreis International können daneben auch Werke von ukrainischen, russischen, italienischen und deutschen Künstlern bewundert werden. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 14 bis 17 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr. Wittlich: Vandalismus Vermutlich zwischen Freitag und Dienstag beschädigten bisher unbekannte Täter die Dacheindeckung der "Römischen Villa" unweit der Autobahnbrücke im Mundwald. Mehrere Dachziegel wurden durch Steinbewurf so beschädigt, dass diese ersetzt werden müssen. Da in der Vergangenheit immer wieder Jugendliche in der Nähe der Villa gesichtet wurden, wird vermutet, dass die Beschädigungen von diesem Personenkreis verübt wurden. Hinweise: Polizei Wittlich, Telefon 06571/9260. Bitburg: Mächtig was los Mehr als 50 Betriebe im Bitburger Gewerbegebiet Merlick feiern ein Fest.

Mehr von Volksfreund