nachbarn_29.11

Euskirchen: Kontrollen Beamte der Bundespolizei kontrollieren gerade gemeinsam mit den Beamten der Polizei Euskirchen regelmäßig das Bahnhofsumfeld. In der Vorweihnachtszeit reisen Straftäter regelmäßig mit der Bahn von Stadt zu Stadt, um im Trubel des Weihnachtsgeschäftes vermeintlich leichte Beute zu machen.

Um die Kenntnisse über die zum Teil in mehreren Städten auffällig gewordenen Personen zu bündeln, bietet sich die Zusammenarbeit zwischen den Beamten der Bundespolizei und der Polizei Euskirchen geradezu an. Einen ersten Erfolg hatten die Beamten heute schon zu verzeichnen, als sie einen 44-jährigen Mann in der Nähe des Bahnhofs kontrollierten und sich herausstellte, dass er sich illegal in Deutschland aufhält. Er wurde vorläufig festgenommen.