Narzissen: Wanderungen und Kurzfilm

Narzissen: Wanderungen und Kurzfilm

Nordeifel. Etwa 18 Millionen wild wachsende Narzissen blühen in der Nordeifel. Zwei natürliche Vorkommen können die Naturfreunde hier finden: Die Wiesentäler im Monschauer Land sowie im Oleftal bei Hellenthal.



Wer die Narzissenwiesen erleben will, kann sich einer der Führungen von Naturpark Nordeifel und Nationalparkverwaltung anschließen: Am Samstag, 9 April, startet eine Wanderung des Naturparks "Frühling im Perlenbachtal - Narzissenwanderung" um 14 Uhr sowie am Sonntag, 10 April, um 10 und 14 Uhr. Treffpunkt: Naturhaus Seebend in Monschau-Höfen. Am 17 und 22 April geht es ab 14 Uhr mit einer Wanderung in das Wüste- und Püngelbachtal. Treffpunkt: Parkplatz Wahlerscheid.

Die Ranger der Nationalparkverwaltung bieten am 23 April eine Themenführung "Gelbes Blütenmeer - Die Wildnarzisse im Nationalpark Eifel" an. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Parkplatz Brüchelchen. Für alle, die sich darauf einstimmen wollen, hat die Nationalparkverwaltung auf seiner Homepage einen zweiminütigen Kurzfilm eingestellt.

naturpark-eifel.de

nationalpark-eifel.de