1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Nationalpark organisiert Fremdsprachen-Führung

Nationalpark organisiert Fremdsprachen-Führung

Schleiden-Gemünd. (red) Pünktlich zur Sommersaison bieten Ranger und Waldführer des Nationalparks Eifel wöchentlich eine Führung in deutscher, niederländischer und französischer Sprache an. Die dreistündigen Touren beginnen immer sonntags am "Adlerhof" auf dem Gelände der ehemaligen NS-"Ordensburg" Vogelsang.



Treffpunkt ist um 13 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die 6,5 Kilometer langen Rundwanderungen führen über die Dreiborner Hochfläche. Noch bis Ende 2005 wurde dieses Areal vom belgischen Militär als Truppenübungsplatz genutzt.

Die mehrsprachigen Touren werden noch bis Ende August angeboten. Weitere Infos: www.nationalpark-eifel.de.