Natur kennt keine Grenzen

KÖRPERICH. (red) Auf Einladung des luxemburgischen Kooperationspartners - dem aufstrebenden Naturzentrum "A Wiewesch"/Manternach - hat das Umwelt-Erlebnis-Zentrum GaytalPark in Körperich am Manternacher Frühlingmarkt teilgenommen und dort aktuelle Angebote und Programme sowie den neu erschienenen Wanderführer "Ourtal ohne Grenzen" präsentiert.

Bei strahlendem Sonnenschein und Hoffest-Atmosphäre mit Angeboten aus regionaler Produktion und traditionellem Gewerbe ergriffen zahlreiche Besucher die Gelegenheit, sich über den GaytalPark und seine Aktivitäten zu informieren. Für die Zukunft sind weitere gemeinsame Projekte mit dem Ziel einer langfristigen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit beider Zentren in Körperich und dem luxemburgischen Manternach geplant.