1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Naturschutzbund Südeifel plant für 2019 am 14. Mai

Naturschutz : Naturschutzbund plant für 2019

(red) Bei der Jahreshauptversammlung der Gruppe Südeifel im Naturschutzbund (Nabu) wurde der  Vorstand bestätigt. Er bekommt sogar künftig Verstärkung.

Neben den „alten“ Vorsitzenden Michael Hahn und Markus Thies, Stellvertreter Jan Roeland Vos sowie den Beisitzern Hubert Heck, Marion Weber, Peter Brixius, Kassenwart Stefan Höftman und Schriftführer Berthold Frensch unterstützen seit März 2019 Hubert Vogt, Bernd Haus und Helmar Schulz den Vorstand. In diesem Jahr wird es einen Sensenkurs im Wirfttal geben, eine Exkursion zur Haseler Mühle und die Fledermausnacht in Hohenfels-Esslingen. Der Nabu Südeifel setzt sich seit den 1970ern für Biotoppflege, Artenschutz und Erhalt der regionalen Biodiversität ein.  Die Aktiven des Nabu Südeifel treffen sich am Dienstag, 14. Mai, um 19 Uhr in der Infostätte „Mensch und Natur“ in Prüm. Es werden Informationen ausgetauscht, Aktivitäten vorbereitet. Nichtmitglieder sind willkommen. Info: region.trier@nabu-rlp.de, Telefon 0651/1708819; www.
nabu-suedeifel.de Foto: Corinna Albert