Netter Besuch

Kennt Ihr das Gefühl? Es klingelt an der Tür, und da steht völlig unvermittelt ein lieber Mensch, den man monatelang nicht mehr gesehen hat. So ging es mir vergangene Woche, als wie aus heiterem Himmel eine gute Freundin bei mir auftauchte, die in der Nähe von Hannover lebt.

Natürlich lud ich sie ein, ein paar Tage bei uns zu bleiben; denn weil ihr Mann zur Zeit auf Montage ist, wäre sie zu Hause ziemlich allein gewesen. Sie sagte spontan zu, und so hatte ich Gelegenheit, ihr die Eifel zu zeigen und ausgedehnte Spaziergänge mit ihr zu unternehmen. Als "Flachlandtirolerin" fand sie das Überwinden der Eifel-Berge zwar ziemlich anstrengend, doch trotz einer gehörigen Portion Muskelkater fand sie die Zeit bei uns sehr schön. Ihr könnt Euch sicher auch vorstellen, dass wir uns nicht gerade wenig zu erzählen hatten, das ging manchmal bis in die Nacht hinein. Ob es um die Kinder ging, um Reinigungsmittel, Kleidung oder die Macken unserer Männer - es war einfach herrlich. Selbst Pitter zeigte sich zwischendurch interessiert und spitzte die Ohren hinter der Zeitung. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass er sich dann doch eher freute, als ich meine Freundin zum Tupper-Abend mitnahm. So hatte er, wie er sich ausdrückte, noch einmal einen "schnatterfreien Abend". Wie sieht es denn bei Euch so aus? Hattet auch Ihr in letzter Zeit Gelegenheit, Euch über die eine oder andere Begebenheit richtig zu freuen? Wenn ja, dann schreibt mir doch einfach: Meine Adresse lautet: Trierischer Volksfreund, z. H. Frau Walburga, Hauptstraße 39a, 54634 Bitburg. Faxnummer: 06561/959539, E-Mail-Adresse: walburga@volksfreund.de Und hier noch meine aktuellen Glückszahlen: 11, 12, 14, 21, 39, 40, Zusatzzahl 3. Eine glückliche Woche wünscht herzlich Eure Walburga

Mehr von Volksfreund