1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Aus dem Archiv (Dezember 2019): Neue Hoffnung für die Eifelquerbahn

Aus dem Archiv (Dezember 2019) : Neue Hoffnung für die Eifelquerbahn

(sts) Seit mehr als sieben Jahren ist kein Zug mehr auf der Bahnstrecke zwischen Gerolstein und Kaisers­­esch gefahren. Nun gibt es Hoffnung darauf, dass das doch noch mal passiert. Zwei Unternehmen haben Interesse an einem Kauf bekundet: die Eifelbahn Verkehrs GmbH aus Linz (Kreis Neuwied) und die Brohltal-Schmalspureisenbahn-Betriebs-GmbH aus Brohl-Lützing (Kreis Ahrweiler).

Sie können sich vorstellen, die Verbindung zunächst touristisch zu betreiben und später vielleicht in einen regulären Personennahverkehr zu integrieren.

Foto: Archiv/Stephan Sartoris