1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Neue Jugendrotkreuz-Leitung im Eifelkreis

Neue Jugendrotkreuz-Leitung im Eifelkreis

Bitburg-Prüm. (red) Der neue Vorsitzende des Jugendrotkreuzes im Eifelkreis Bitburg-Prüm ist Markus Forst aus Prüm, seine Stellvertreter sind Andrea Ludwig (Enzen) und Harald Igelmund (Prüm). Ihre Vorgänger Uwe Gaspar (Waxweiler) und Sabrina Mayer (Bitburg) traten nicht mehr an.

Zur Verabschiedung erhielten die beiden die Verdienstmedaille des DRK-Kreisverbandes Bitburg-Prüm. Uwe Gaspar, der im Alter von 33 Jahren bereits seit 27 Jahren Jugendrotkreuz-Mitglied ist, bekleidete das Amt seit September 2006 Sabrina Mayer, die bereits auch seit 18 Jahren JRK-Mitglied ist, ist ebenfalls seit 2006 stellvertretende JRK-Kreisleiterin.

Beiden ist das Deutsche Rote Kreuz zu großem Dank verpflichtet, sagte der DRK-Kreisvorsitzende Michael Billen. Aus diesem Grunde wurde beiden Ausgeschiedenen die höchste Auszeichnung, die der DRK-Kreisverband zu vergeben hat, die Verdienstmedaille, verliehen.