1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Neue Möbel für die Kleinen

Neue Möbel für die Kleinen

Gerolstein. Die Gynäkologie im Gerolsteiner St. Elisabeth Krankenhaus hat neue Babybettchen und Wickelkommoden angeschafft. Silke Hohn aus Rommersheim, die ihr Söhnchen Marius hier zur Welt gebracht hat und als erste Mutter die neuen Möbel testen durfte, sagte: "Das ist sehr praktisch, ich kann das Bettchen direkt neben mein Bett schieben." Die Bettchen sind auf Rollen und können auch am Bett der Mutter befestigt werden.

Alle Möbel sind zur desinfizierenden Reinigung geeignet und entsprechen den Qualifizierungskriterien des Hauses. "Die Möbel schaffen ein wohnliches Ambiente im Krankenhaus", findet Pflegedirektorin Marianne Holzem. Rund 10 000 Euro wurden investiert. Das Foto zeigt Silke Hohn mit Söhnchen Marius und den Hebammen Melanie Hohn und Andrea Held. (red)/Foto: Krankenhaus Gerolstein