Freizeit Neue Schutzhütte am Spielplatz in Büdesheim

Büdesheim · (red) In Büdesheim wurde eine Schutzhütte auf dem Spielplatz feierlich eingeweiht. Energieversorger innogy übernahm die Kosten von 2000 Euro für die aus massivem Douglasienholz gefertigte Hütte vollständig.

 Von links: Walter Post, Jürgen Schweißthal, Jochen Lambertz, Andreas Brück, Heinrich Sohns, Udo Trappen, Marco Eul, Heinz Molitor, Manfred Brück und Fritz Leinen. Foto: Udo Schikora

Von links: Walter Post, Jürgen Schweißthal, Jochen Lambertz, Andreas Brück, Heinrich Sohns, Udo Trappen, Marco Eul, Heinz Molitor, Manfred Brück und Fritz Leinen. Foto: Udo Schikora

Foto: Udo Schikora

Freiwillige Helfer aus Büdesheim hatten die Stellfläche in Eigenregie ausgebaggert, befestigt und gepflastert. Ortsbürgermeister Walter Post dankt innogy für die großzügige Spende und den Helfern für ihren uneigennützigen Einsatz. Im Bild (von links): Walter Post, Jürgen Schweißthal, Jochen Lambertz, Andreas Brück, Heinrich Sohns, Udo Trappen, Marco Eul, Heinz Molitor, Manfred Brück und Fritz Leinen. Foto: Udo Schikora

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort