Neuer Ausbildungsrekord

Irrhausen. So viele waren es noch nie: In diesem Jahr werden 18 neue Auszubildende bei der Firma Weiland Bau in Irrhausen den Schritt ins Berufsleben starten. Sechs Straßenbauer, drei Maurer, vier Baugeräteführer, zwei Land- und Baumaschinenmechaniker, zwei Industriekauffrauen und eine Bauzeichnerin haben sich vorab in Irrhausen getroffen, um offene Fragen zu den Ausbildungsberufen und den weiteren Werdegang zu klären.

Insgesamt bildet Weiland Bau 45 Auszubildende aus. Damit sind zehn Prozent der Belegschaft Auszubildende. Das Foto zeigt (von links oben) Dominik Mombach(Auszubildender Maurer im ersten Lehrjahr), Maximilian Tobie, Andy Bormes, Kevin Kalbusch, Tobias Gnesner, Christoph Schalz, (von links unten) Jens Heinisch (Auszubildender im dritten Lehrjahr), Friedrich Konn, Marina Pütz, Julia Lempges, Nadine Schwinden, Pascal Thölkes, Niklas Hostert, Julian Lamberty, Timo Hecker, Jutta Simon (Ausbildungsbetreuerin), Hans Konradi, Thomas Drews, Alexander Thomé, Florian Roloff, Stephan Zander, Wolfgang Weiland (Firmeninhaber), Heinisch Walter (Geschäftsfürhrer), Andreas Weiland (Niederlassungsleiter Mechernich NRW). (red)/Foto: privat