Neuer Chef für Bitburger Polizei

Neuer Chef für Bitburger Polizei

Dietmar Braun, Leiter der Polizeiinspektion Bitburg, wird ab dem 1. April die Leitung des Stabsbereichs 1 im Polizeipräsidium Trier übernehmen.

Der 50-Jährige kam im Dezember 2009 als Nachfolger von Friedel Jaeger in die Bitburg Inspektion. Jaeger war damals in den Ruhestand verabschiedet worden. Hintergrund des Wechsels von Braun nach Trier ist, dass die bisherige Stabsbereichsleiterin Sabrina Kunz Dozentin an der Landespolizeischule wird. Bevor Braun die Bitburger Inspektion übernommen hat, war er stellvertretender Leiter der Verkehrsdirektion in Koblenz. Nachfolger von Braun in Bitburg wird nach Auskunft des Präsidiums Trier Jürgen Riemann, der derzeit stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Wittlich ist. Weder Braun und Riemann noch das Präsidium in Trier waren zunächst für eine Stellungnahme erreichbar. Die Polizei Bitburg ist mit einem Zuständigkeitsgebiet von knapp 900 Quadratkilometern die flächenmäßig größte Inspektion in Rheinland-Pfalz, ist für den gesamten Altkreis Bitburg zuständig und zählt rund 80 Mitarbeiter. scho

Mehr von Volksfreund