1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Neuer Schützenkönig schießt bei Königsschießen den Vogel ab

Sport : Neuer Schützenkönig schießt den Vogel ab

(red) Am diesjährigen Vatertag fand bei den St. Sebastianus Schützen auf dem Schießstand „Sonnenhof“ das traditionelle Königsschießen statt. Eröffnet wurde das Schießen durch das älteste Mitglied mit 90 Jahren, Helmut Garçon.

Bei sehr guter Beteiligung der Mitglieder eroberte sich recht früh Matthias Zenz die Königskrone, gefolgt von Isolde Carrara mit dem linken Flügel und Hans-Herrmann Tobi mit dem rechten Flügel. Neuer Schützenkönig wurde beim 162sten Schuß Peter Müllen, indem er den „Vogel“ abschoss. Der Vorsitzende Hans Sonnen begrüßte Hans Schilling, als Mann der „Ersten Stunde“ nach der Neugründung des Vereins im Jahr 1955. Gefertigt wurde der Holzvogel wieder von unserem Mitglied Klaus Gillen. Bei der Siegerehrung beglückwünschte Hans Sonnen die erfolgreichen Teilnehmer und überreichte jedem einen Pokal. Foto: Verein