Neuerburger Schüler helfen Tieren und Kindern

Neuerburger Schüler helfen Tieren und Kindern

Neuerburg. (red) Die Schulgemeinschaft der Grund- und Realschule plus Neuerburg hat den Tierwald Ungarn und die Villa Kunterbunt mit einer gemeinsamen Aktion unterstützt. Klassen der Grund- und Realschule plus in Neuerburg haben Kuchen, Waffeln und Kakao zugunsten der Vereine verkauft.

Viele Schüler brachten außerdem Sach- und Geldspenden mit, um die Tiere in Ungarn und Kroatien sowie die Kinder, die in der Villa Kunterbunt betreut werden, zu unterstützen. Organisiert wurde die Spendenaktion von der Schülervertretung (SV), die dafür sorgte, dass die Schüler auf die Arbeit der Vereine aufmerksam gemacht wurden. Im Rahmen der Aktion haben die Pennäler Sachspenden sowie die Spendensummen von 1200 Euro für den Tierwald Ungarn und 1400 Euro für die Villa Kunterbunt gesammelt.