1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Neues Fahrzeug für das Rote Kreuz

Neues Fahrzeug für das Rote Kreuz

Daun Dass der Kreis Vulkaneifel ein vom Bund bezahltes "Geschenk" erhält, kommt nur sehr selten vor. Aber in diesem Jahr bekam der Kreis einen neuen Gerätewagen, der bei Notfällen eingesetzt wird.

Allerdings wird der Wagen nicht vom Kreis, sondern vom DRK eingesetzt, an das der LKW in dieser Woche übergeben worden ist. Zumindest offiziell, denn das rund 155 000 Euro teure Fahrzeug ist bereits seit Längerem am Rotkreuz-Stützpunkt in Daun stationiert und hat bereits erste Übungen hinter sich. Zur Ausrüstung gehört unter anderem ein aufblasbares Zelt, in dem rund 40 Personen im Notfall medizinisch versorgt werden können. "Was hoffentlich nie nötig sein wird", sagte Landrat Heinz-Peter Thiel bei der Übergabe in Daun. (sts)/TV-Foto: Stephan Sartoris