Neues Mitglied für den Stiftungsrat

Neues Mitglied für den Stiftungsrat

Bitburg. (red) Joachim Streit ist neues Mitglied im Stiftungsrat der Dr. Hanns Simon-Stiftung. Er wurde vom Stadtrat bestimmt. Die Neuwahl war erforderlich, nachdem sein Vorgänger, Hans Jacobs, sein Mandat nach vielen Jahren erfolgreicher Tätigkeit zurückgegeben hatte.

Dem Stiftungsrat gehören neben Joachim Streit auch Michael Dietzsch (Vorsitzender), Bitburgs Stadtbürgermeister Joachim Kandels, Stephanie Kaak und Werner Pies an.

Die Dr. Hanns Simon-Stiftung ist eine Gesellschafterin der Bitburger Brauerei. Die Stiftung hat das Haus Beda im Jahr 1976 in Bitburg erbaut und damit ein wichtiges Kulturzentrum geschaffen. Auch der Unterhalt des Hauses Beda erfolgt durch Mittel der Stiftung.